#ThisCity – Berlin

 

Anzeige / Berlin. Unsere Hauptstadt. Jedes Jahr verschlägt es mich mindestens zwei bis drei Mal hier her. Die Leute, die Stimmung und das ganze Drumherum – Das alles hat irgendwas Besonderes an sich.

Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen und in Berlin ein paar tolle Cafés/Restaurants und Hot-Spots besucht.

Meine Tipps für euch. Here we go.

Hotels

25 Hours Bikini Berlin (Werbung, da Einladung). Zentraler gehts kaum. Direkt am Kurfürstendamm.

Falls ihr mit dem Auto anreisen solltet, ist das überhaupt kein Problem. Ein großes Parkhaus befindet sich direkt neben dem Hotel.

Normalerweise: 20 € pro Tag – Bei Hotelübernachtung: 16 € pro Tag

Der Check-In an der Rezeption war in wenigen Minuten erledigt. Unkompliziert und schnell.

Sollte es euch möglich sein, versucht unbedingt ein Zimmer mit Blick auf den Zoo zu bekommen. Was gibt es schöneres als morgens aufzuwachen und den Affen beim Spielen zu zusehen?

Webseite: https://www.25hours-hotels.com/hotels/berlin/bikini-berlin

Processed with VSCO with p5 preset

Cafes/Restaurants

Ein schnelles Mittagessen im ‚The Bowl‘ solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Clean Eating. Lecker und nachhaltig.

Mein Tipp: Asia Bowl + Falafel und dazu ein Glas Prosecco mit hausgemachtem Sirup.

Webseite: http://www.the-bowl.de

 

Ihr seit auch absolute Vietnamesisch-Liebhaber? Dann ist das ‚Chay Viet‘ genau das Richtige für euch. Große Portionen für wenig Geld. 35€: Zwei Vorspeisen, Hauptgänge und Getränke. Wow.

Ich bin ehrlich, schicky micky ist hier nicht. Braucht es allerdings auch nicht.

Mein Tipp: ‚Goi Thap Cam‘ (Tofu mir scharfem Pak-Choi, Orangen, Mandarinen sowie diversen Salaten und Kräutern, dazu ein leichtes Salatdressing, Röstzwiebeln und Erdnüsse ) und anschließend ‚Koh Ram‘ (traditionell geschmorter Tofu, Aubergine und Champignons mit authentischer Gewürzmischung, verfeinert mit vietnamesischem Knöterich und serviert mit frischem Salat).

 

Frühstücken im ‚Neni‘ über den Dächern von Berlin (Werbung, da Einladung). Traumhaft. Ich sags euch. Ihr wollt nicht mehr gehen. Egal ob frisches Brot, Müsli, hausgemachte Marmeladen oder Hummus. Es bleibt kein Wunsch offen.

Webseite: http://www.neniberlin.de

Processed with VSCO with p5 presetProcessed with VSCO with p5 presetProcessed with VSCO with p5 preset

 

‘Kauf dich glücklich’ – Oder besser, esse dich glücklich 😉 Vegane Waffel mit Apfelkompott. So much yeeeees. 

#ThisCity - Berlin #ThisCity - Berlin

 

‘Zia Maria’ – Genießt ein leckeres Stück Pizza (oder zwei, drei ..) nach einer langen Berlin Nacht. Gibt kaum etwas besseres. Dünner Teig, kein Schnickschnack, einfach nur eine italienische Köstlichkeit. 

Webseite: https://www.zia-maria.de/presse.php

#ThisCity - Berlin

 

‘Haferkater’ – Oatmeal mit Schokolade, Apfelmus, Obst, .. Alles was das Herz begehrt. Perfekter Breakfast Spot, wenn es mal schnell gehen muss. 

Webseite: http://haferkater.com/

 

‘1990 Vegan Living’ – Noch nie so gut vietnamesisch gegessen. Wow. Lasst euch Zeit, trinkt einen frischen Saft und genießt. Es lohnt sich. Wir kommen wieder.

Webseite: https://www.restaurant1990.de/

#ThisCity - Berlin #ThisCity - Berlin

 

Außerdem zu empfehlen

#ThisCity - Berlin

 

Für leckere Acai Bowl unbedingt bei 

vorbeischauen. Genießt eine für mich mit. Bitte. Danke. 

 

Dies & Jenes

Jeden zweiten Sonntag könnt ihr euch im Mauerpark inspirieren lassen, auf dem Markt stöbern, Antiquitäten erobern und selbstverständlich lecker schlemmen.

Mein Tipp: Probiert das vegane Gyros und trinkt eine Erdbeer-Bowl. Ich bekomme allein bei dem Gedanken wieder Lust.

Webseite: http://www.flohmarktimmauerpark.de

 

Das Badeschiff ist eins meiner absoluten Lieblingsplätze. Entspannung, coole Musik, kalte Drinks und typische Berliner. 

Webseite: https://www.facebook.com/badeschiff

#ThisCity - Berlin

 

Touristisch, allerdings immer wieder wundervoll. Rikscha-Touren. Für 40€ könnt ihr euch durch bei strahlendem Sonnenschein durch die Stadt fahren lassen. Erklärungen zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten inbegriffen.

Ein kühles Bier am Kanal in Kreuzberg. Setzt euch an den Rand der Spree und saugt das Berliner Feeling auf.

Shopping-Verrückt? Bikini Berlin. Absolutes Muss.

Webseite: https://www.bikiniberlin.de/de/home/?gclid=CO2-2f_0rtYCFXMz0wodonUFKg

 

Berlin-Art-Week. Verrückte und unendlich talentierte Menschen, die ihre Leidenschaft nach Außen tragen. Holt euch einen Plan und lauft von Galerie zu Galerie. Mit einem Glas Wein, versteht sich (bekommt ihr fast überall gratis). Cheers.

Webseite: http://www.berlinartweek.de/de/home/

 

Was sind euere Geheim-Tipps für Berlin? Was begeistert euch immer wieder? Was sollte ich nächstes mal sehen bzw. nachholen? Ich freue mich auf euere Tipps.

 

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.