Home Lifestyle ‘End of Summer’ Tag

‘End of Summer’ Tag

by nathaliesore
0 comment

Das ich vom australischen Winter direkt in den deutschen Winter fliege, war vielleicht nicht ganz so durchdacht geplant. Darf ich also überhaupt bei Dianas ‘End of Summer Tag’ mitmachen?

Die liebe Nora hat mich dazu animiert, teilzunehmen. Getagt – Getan. Here we go.

Lieblingsurlaub in diesem Sommer?

Meine ganzen letzten 8 Monate waren irgendwie ein riesen großer Urlaub. Auch wenn ich in Australien gearbeitet habe, war alles neu, aufregend und wunderschön. Gefühlschaos. Weit weg von zu Hause. Und doch irgendwie angekommen. Sydney – Melbourne – Hunter Valley.

Hattest du eine Sommer-Bucketlist und wenn ja – hast du alles abgehakt?

‘Ich will mir eine Kamera kaufen’ – ‘Ich will etwas weniger am Handy hängen und meine Freizeit außerhalb von Social Media genießen’ – ‘Dieses Jahr erkunde ich Australien’ – ‘Ich möchte mir weniger Gedanken um Essen machen’ – ‘Ein Hund, dass wäre wundervoll’ – ‘Ich möchte mehr meiner Gedanken auf meinem Blog teilen’ – ‘Ganz früh aufstehen, um dem Morgen beim aufwachen zu zu sehen’ – ‘Nachts am Meer spazieren gehen – Alleine’ – ‘Kangaroos von ganz nah erleben’ – ‘Meine Webseite selbst gestalten’

Diese Gedanken schwirrten Anfang des Jahres in meinem Kopf herum.

Weniger am Handy hängen? Das hatte nicht so wirklich geklappt. Daran muss ich arbeiten. Für mich und die wundervollen Menschen um mich herum. Alles andere konnte ich abhaken.

Pool, See oder Meer?

Manchmal muss es einfach Meer sein. Das rauschen der Wellen und die salzige Luft. Unbeschreiblich.

Was war das spontanste, was du diesen Sommer getan hast?

Im März war Sommer in Australien, ich nehme also mal an das zählt. Ich habe meine Mama, Großeltern und Papa in Deutschland überrascht. Keiner wusste, dass ich komme.

Wann endet der Sommer für dich? 

Mit dem letztem Eis, dass ich mir bei Sonnenschein kaufen werde. Mit dicken Wollsocken auf der Couch. Tee statt frischem Saft. Dann ist Herbst. Ganz oben Zweifel.

Eine Sache, die du dir für den nächsten Sommer vornimmst?

Ich möchte unbedingt wieder auf ein Festival gehen. Subsonic war der absolute Wahnsinn. Mehr Dinner & Wine Dates mit meinen Freundinnen und besten Freunden. Das hatte mir in Australien so sehr gefehlt.

Das beste Essen in diesem Sommer?

Frischer Hummus mit warmen Baguette im SHUK, Kürbis-Baguette mit Pfifferlingen im Fluor Drum und dazu ein leckeres Glas Muscato. Thats’s Life. Ich sags euch.

Warst du auf einem Konzert?

Kein richtiges Konzert, nein. Allerdings ist Matt DJ und, wie sollte es anders sein, war ich dadurch auf vielen Festivals, Veranstaltungen und Partys.

Lieblings-Beauty-Produkt im Sommer?

Kokosnuss-Öl. Egal ob für Haare, Haut oder Nägel. Allrounder. Wer wacht nicht gerne morgens auf und alles duftet nach Karibik, weil man sich am Abend davor die Haare damit eingeölt hatte.

Ein besonderer Moment, den du ganz sicher nie vergessen wirst?

Meinen Geburtstag. Ganz ohne Familie und Freunde. Am anderen Ende der Welt. So einsam und doch so vollkommend glücklich. Matt weckte mich mit drei großen Blumensträußen. Von meiner Mama, meinem Papa und ihm selbst.

Falls ihr auch Lust habt mit zu machen, würde ich mich sehr freuen. Genießt die letzten warmen, gold-glänzenden Sonnenstrahlen auf eurer Haut und hab’s schön.

Love, Nathalie.

You may also like

Leave a Comment