Rezept: Schokoladen-Kokosnuss-Bälle

Anzeige / Der Backofen bleibt heute aus. Mit Energy Balls wird Naschen gesünder. Healthy Schoko-Kokonuss-Pralinen? Klingt wie ein Widerspruch in sich. Diese kleinen Glückskugeln müssen allerdings nicht immer nur aus üppigen Zutaten bestehen, sondern können auch etwas leichter sein 🙂 

Also, here we go.

Schokoladen-Kokosnuss-Bälle

Zutaten

  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 1/4 Tasse Kokossflocken
  • 4 Datteln
  • 1/2 EL Erdnussmus
  • 1/2 EL stark entöltes Kakaopulver
  • 1 TL Kakaonibs
  • Wasser Nach Bedarf

Anleitungen

  1. Alles Zutaten in den Mixer geben.

  2. Anschließend zu kleinen Bällen formen.

  3.  In Kokossflocken rollen und genießen.

Obwohl die Bällchen gesund sind, sollten sie trotzdem – wie „normale“ Pralinen – in Maßen genossen werden.

Rezept: Schokoladen-Kokosnuss-Bälle

Die fertigen Kugeln am besten in einem geschlossenen Gefäß, zum Beispiel einem Schraubglas, im Kühlschrank aufbewahren. Dort halten sie sich mindestens eine Woche.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.