13 Orte in 10 Wochen – Weltreise ’16

 

Anzeige / Reisen. Das Gefühl ungebunden und ungezwungen zu sein. Neues zu entdecken. Die Welt zu erobern.

Ist es das was uns alle so sehr reizt, immer wieder aus dem Alltag auszubrechen? Neue Städte, Länder, Kontinente zu sehen?

Unsere Weltreise letztes Jahr hat mir dieses Gefühl nochmals verstärkt. Vielleicht bin ich deswegen nach Sydney gezogen? Wer weiß.

.

Angefangen hatte es in Island, Reykjavik – 5 Tage eine komplett andere Welt. Die Natur fing mich sofort ein. Heiße Quellen, Türkis-Blaues Wasser, Geysire, dafür gibt es keine Worte.

IMG_0738.

New York hätte als nächster Stop konträrer nicht sein können. Millionen von Menschen, der Time Square, Top of the Rock, Empire State Building, Central Park, .. So unendlich viele verschiedenen Einflüsse gleichzeitig. Ich liebe es. Diese Stadt sieht mich bald wieder. Versprochen.

IMG_0890IMG_0880

Ziel Nummer 3 – San Francisco. Es gibt vieles zu entdecken, die Stadt ist multikulturell und bietet für alle Geschmäcker etwas. Die Architektur ist fantastisch und die Lage einfach hinreissend. Die Fisherman’s Wharf, Golden Gate Bridge oder die grösste Chinatown ausserhalb Asiens. Die Strassenbahn fährt seit über hundert Jahren durch San Francisco und ist wirklich toll anzusehen.

IMG_1616IMG_1588

Los Angeles. Darauf hatte ich mich wohl mit am meisten gefreut. Walk of Fame, Venice Beach, Santa Monica Pier – Wer kennt sie nicht, die unzähligen Geschichten darüber. Kann ich total verstehen. Die Stadt hat mich verzaubert. Das Glänzen in meinen Augen hat Bände gesprochen.

IMG_2031IMG_2211

Die spontane Entscheidung nach Las Vegas zu fahren, war wohl mit die Beste die wir treffen konnten. 45 Grad, strahlender Sonnenschein, Pool, laute Musik & Sangria, viel Sangria. Näher möchte ich darauf allerdings gar nicht eingehen. Macht eure eigene ‘Erfahrung’ 😉

IMG_2303IMG_2267

Um sich davon schnellst möglich zu erholen ging es nach Fiji. Traumhaftes Wasser & schöne Inseln! Ich bin ehrlich zu euch, meins wars trotzdem nicht. So viel Armut und Leid. Weinend rief ich meine Mama an, wusste nicht so recht wohin mit meinen Gefühlen. Hilflos hatte ich mich gefühlt. 10 Tage später verließen wir das ‘Paradies’ wieder. Erleichterung machte sich breit, gemischt mit Vorfreude auf Australien.

IMG_2549IMG_2860

Brisbane, Surfers Paradise, Byron Bay & Sydney – Das ist meine Welt. Von A bis Z. Ich habe mich selten so wohl und willkommen gefühlt. Ich weiß nicht ob es an den Stränden, dem Meer, den Leuten oder der Kombination aus dem Ganzen lag. Was ich allerdings weiß ist, dass ich als wir in das Flugzeug Richtung Thailand stiegen, Tränen in den Augen hatte. In dem Moment wurde mir klar, dass ich definitiv zurück kommen werde. Für länger. Keinen Urlaub.

IMG_3621IMG_3519

Das erste Mal Thailand! Ach, was sag ich denn, das erste Mal ASIEN! Und ich konnte es gar nicht abwarten! Gefühlt war schon jeder einmal da, schließlich ist Thailand der absolute Klassiker wenn es ums Backpacking oder günstigen Urlaub geht. Ein paar Tage in Bangkok lohnen sich, vor allem mit Ausflügen zu den Tempeln, dem leckeren Street Food und einige der Top Sehenswürdigkeiten inklusive dem Königspalast und der Khao San Road..

IMG_4739

Koh Samui & Koh Phangan sind ebenfalls wunderschön. Dort ist die Welt einfach noch eine andere...

Als letztes ging es nach Abu Dhabi. Eine moderne Stadt mir orientalischem Zauber. Ich kannte Dubai von Urlauben zuvor & freute mich deshalb umso mehr auf diese neu Erfahrung. Wenn man bedenkt, dass Abu Dhabi vor rund 50 Jahren nur aus einem Fort (militärische Festungsanlage) und kleinen Siedlungen bestand, kann man sich heute den schnellen Wandel der Stadt kaum vorstellen. Neben dem Souk empfehle ich euch auch einen Besuch in der Abu Dhabi oder der Marina Mall. Beide bieten alles was das Shopperherz begehrt. Die drittgrösste Moschee der Welt sollte natürlich auch auf eurer To-Do-Liste stehen..

IMG_5277IMG_5276

Besser hätten wir unsere knapp 10 wöchige Weltreise nicht abschließen können.

Was ich aus der Zeit mitgenommen habe? Unendlich viel. Kulturen, Eindrücke, Menschen, Landschaften, ..

All das, was man mit Geld nicht bezahlen kann.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.