Home Australien Sydney – Food Hotspots

Sydney – Food Hotspots

0 comment

Let’s talk about my hobby.

Dem Essen, oder vielmehr dem Essengehen 😉

Mich hat die Brunch Kultur in Sydney von Anfang an wahnsinnig begeistert. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Das ich dieses Hobby, ja ich würde es schon fast Hobby nennen, mit meinem Job verbinden kann, ist natürlich ein wundervoll.

Wie dem auch sei, ich möchte euch heute meine absoluten Favourites vorstellen. Diese Spots solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen, falls ihr das andere Ende der Welt besuchen solltet.

.

Flour Drum Newtown

Selten war ich so rundum begeistert von einem Cafe. Der herzliche Besitzer macht seinen Job mit so viel Leidenschaft und Ehrgeiz, beeindruckend. Das Ambiente ist sehr persönlich und mit viel Liebe zum Detail. Jeder Morgen sollte mit einem Latte und Dattel-Pudding von hier starten. Glaubt mir, ihr hättet keine Sorgen mehr. Besonders toll finde ich, dass für jeden etwas dabei ist – Veganer, Vegetarier, Omas & Opas, Business-Männer und Frühstücks Liebhaber. Enttäuschung unmöglich.

Webseite: http://flourdrum.com.au

Buddha Bowl Cafe

Dieses kleine, neue Cafe (ebenfalls in Newtown) hatte ich erst kurz vor meiner Abreise entdeckt. Trotzdem war ich sofort Schock verliebt. Es ist komplett vegan mit vegetarischen Zusatzoptionen. Der ‚Blue Algae Latte‘ & ‚Banana & Coconut French Toast‘ lassen mich nachts nicht mehr schlafen.

Glaubt mir, absolute Sucht Gefahr. Die Kellnerin war dazu mindestens genau so süß wie unser Frühstück.

Hätte dort den ganzen Tag verbringen können.

Webseite: https://www.buddhabowlcafe.com.au/

SHUK

Ich glaube es gibt kein Restaurant, dass ich öfter besucht habe als SHUK. Egal ob Frühstück, Lunch oder Dinner (Mittwochs gibt es seit kurzem eine ‚vegan Night‘ mit Menü, dass die Sinne verzaubert).

Meiner Meinung nach das beste Sourdough auf dieser Welt. Richtig schwere, dicke und noch warme Scheiben. Ich bin sowieso ein absolutes Brot-Kind. Dazu etwas Avocado und frisches Olivenöl und ich bin zufrieden.

Frischer Orangensaft, Kaffee und hausgemachtes Granola mit Kokosnuss-Joghurt runden das Ganze mehr als perfekt ab.

Webseite: http://www.shukbondi.com/

Méjico

Ich will ehrlich mit euch sein, hier zahlt man. Es ist teuer. Sehr teuer. ABER es lohnt sich um mehr als 100%.

Dort hatten wir mit Abstand den nettesten und besten Kellner und wirklich exzellenten Service. Die Karte lässt keine Wünsche offen.

Egal ob die Guacamole, Tacos oder köstlichen mexikanischen Margaritas und Tequilas, alles ist abhängig von der saisonalen Verfügbarkeit. Frischer geht’s kaum.

Falls ihr in der Nähe seit, setzt es auf eure To-Do-Liste. Ihr werdet dahin schmelzen.

Webseite: https://www.mejico.com.au

Auvers Cafe

Dieser Schatz liegt etwas außerhalb der Stadt, allerdings lohnt sich ein Besuch in jedem Fall.

Ich mag normalerweise keinen Matcha, aber diese Pancakes, ich sag es euch, sie verfolgen euch.

Webseite: http://www.auverscafe.com.au

Preach Cafe

Hier stimmt meiner Meinung nach einfach alles. Der Service (die Mitarbeiter sind unglaublich freundlich, zuvorkommend und persönlich), die Stimmung, das Feeling und am wichtigsten, das ESSEN.

Egal ob ‚Activated Charcoal Acai Bowl‘ – ‚Triple Chia Bowl‘ oder einfach nur ein Juice, Smoothie oder Kaffee – Hier macht man bei keiner Wahl etwas falsch.

Bondi Beach ist natürlich ein sehr touristischer Standort, jedoch wird das Klischee von einem einfachen Standart Cafe um Meilen verfehlt.

Die Einrichtung ist klassisch, in warmen Farben gehalten und sehr lichtdurchflutet.

Wenn ihr es schafft, den Tisch ganz vorne zu bekommen, JACKPOT.

Ist jedoch gar nicht so einfach, da das Cafe immer super busy und gut besucht ist.

Webseite: https://www.facebook.com/preachcafe/

Hale & Hearty

Es gibt sie, die gesunden Pancakes. Wir sprechen von dicken, fluffigen, im Mund schmelzenden Pfannkuchen, die gluten- und laktosefrei sind. Die Bananen Variante mit veganem Vanilleeis, reinem kanadischen Ahornsirup und zerkleinerten Walnüssen. Oh yes. Volltreffer. 

Webseite: https://www.haleandhearty.com.au

Seid ihr auf den Geschmack gekommen? Bleibt dran, eine regelmäßige Fortsetzung folgt 😉

Love, Nathalie.

You may also like

Leave a Comment